DC BLOCK

Gleichspannungsfilter

Die typische Netzversorgung ist diversen Arten von Störungen und nichtlinearen Lasten ausgesetzt, die die Wellenform verzerrt. Asymmetrische Lasten verursachen eine Verschiebung der Wellenform und führen zu dem, was als „Gleichstrom im Netz“ bekannt ist.

Die Menge an Gleichspannung ist nur gering, typischerweise weniger als 500 mV, aber es ist nur eine kleine Menge erforderlich, um einen modernen Ringkerntransformator mit hohem Stromfluss zu sättigen. Die Sättigung des Transformators führt unweigerlich zu einem reduzierten Wirkungsgrad und mechanischen Schwingungen.

Das Beseitigen des Gleichstroms aus der Netzversorgung stellt nicht nur den Wirkungsgrad wieder her und reduziert das mechanische Brummen von lauten
Transformatoren, sondern verbessert auch die Leistung der angeschlossenen Audiogeräte, was zu einer größeren Klarheit und Dynamik führt.

Der audiolab DC BLOCK ist einfach anzuwenden und verfügt über ein ein intelligentes Design, das Ihnen hilft, Gleichstrom aus Ihrem Stromnetz zu entfernen.
Neben der Entfernung von Gleichstrom bietet der audiolab DC BLOCK zusätzliche Netzkonditionierung und HF-Filterung, sowohl von Gleichtakt- wie auch Differentialrauschen, was zum optimalen Betrieb Ihrer Audiogeräte beiträgt.

Der audiolab DC BLOCK Netzkonditionierer ist mit den meisten Audiogeräten kompatibel, die einen IEC-Netzeingang verwenden und bietet eine unkomplizierte, sofortige Verbesserung der Netzstromversorgung und damit der Leistung Ihrer HiFi-Anlage.

Key Features

  • Entfernt Gleichstrom aus der AC-Netzversorgung
  • Reduziert Transformatorbrummen
  • Verringert RF-Interferenzen
  • Verbessert die Leistung von Audiokomponenten

Technische Details

Spezifikation
Leistungsbedarf 100-240V ~ 50-60Hz
Spitzenlast* 600VA
Audio-Leistungsverstärker-Kompatibilität <2 x 150W oder <1 x 300W
Abmessungen (B x H x T) 113 x 59 x 140mm
Gewicht 0,7 kg

*Hinweis: Der audiolab DC BLOCK ist für Audiogeräte mit variablem Leistungsbedarf bis zur max. Spitzenlast ausgelegt und sollte keine dauerhaften Lasten mit hoher Leistung wie Heizungen o.Ä. speisen.